Informationen zur Briefwahl

Ab 04. September 2017 besteht für diejenigen Wahlberechtigten, die ihre Stimme am Wahltag nicht persönlich im Wahllokal abgeben können, die Möglichkeit der Briefwahl.

Die erforderlichen Unterlagen für die Briefwahl können wie folgt angefordert werden:

Die Unterlagen werden an die Meldeadresse oder eine von dem Wähler anzugebende beliebige Adresse im In- und Ausland versendet.

Die Wahlunterlagen können auch während der Öffnungszeiten persönlich im Bürgerbüro beantragt werden. Es besteht die Möglichkeit, bereits direkt vor Ort zu wählen. Hierfür sind die Wahlbenachrichtigungskarte und ein Ausweisdokument (gültiger Personalausweis oder Reisepass) mitzubringen.

Das Bürgerbüro befindet sich im Rathaus, Markt 1.

Öffnungszeiten:

Montag 07.00 Uhr bis 15.00 Uhr
Dienstag 09.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Mittwoch geschlossen
Donnerstag 09.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Freitag 09.00 Uhr bis 13.00 Uhr

Achtung: Am 22. September 2017, dem 2. Tag vor der Wahl, ist das Einwohnermeldeamt bis 18.00 Uhr geöffnet.

zurück drucken