Neustadt an der Orla
Ich binTouristBürger

Gewerbegebiete

Foto: Frank Schenke

Die Stadt Neustadt an der Orla verfügt über drei, vollständig erschlossene Gewerbegebiete. 

Die angesiedelten Unternehmen profitieren von der verkehrsgünstigen Lage unmittelbar an den jeweiligen Anschlussstellen an die Bundesstraße B 281 sowie die Nähe zum Autobahnanschluss an die A 9.  

Interessierten Investoren stehen Grundstücksflächen verschiedener Größen zur Verfügung.

Angaben zum Baugebiet

Bezeichnung:

                                                            

Gewerbegebiet Neustadt an der Orla Molbitz,
Bauabschnitt 1, 2 und 3

Lage: an der B281, östlich von Neustadt an der Orla
Bruttofläche: 46,31 ha
Nettofläche:
noch verfügbar:
36,94 ha
ca. 5.000 m²
Grundflächenzahl (GRZ): 0,8 / 0,6
Geschossflächenzahl(GFZ): 2,4 / 1,2
Anzahl der Geschosse: || / |||, Traufhöhe max. 8,0 m
Eigentümer: Stadt Neustadt an der Orla

Herstellungsbeitrag der
Entwässerungseinrichtung:

 

Preis:

Anfragen an:
Zweckverband Wasser und Abwasser Orla

 

14,00 € pro m²

Die Erschließung aller Bauabschnitte wurde vom Freistaat Thüringen gefördert.


Allgemeine Informationen      

Das Gewerbegebiet befindet sich in der östlichen Randlage der Stadt Neustadt (Orla), ca. 2,5 km vom Stadtzentrum entfernt. Der nördliche Teil des Gewerbegebietes grenzt an die Orlaaue, der östliche Teil an landwirtschaftliche Nutzfläche. Südlich wird das Gebiet von der Triptiser Straße begrenzt.

Das Gewerbegebiet ist verkehrstechnisch voll erschlossen. Die Erschließungsanlagen für Wasser, Abwasser, Gas, Elektroenergie und Telekommunikation liegen an. Die Autobahnanschlußstelle Triptis, der Autobahn A9 ist in 8 km Entfernung zu erreichen.

 

 

 Angaben zum Baugebiet 

Bezeichnung: Gewerbegebiet Neustadt an der Orla
Ortsteil Neunhofen
Lage: nördlich des Ortsteiles Neunhofen
westlich der Stadt Neustadt an der Orla
Bruttofläche: 9,00 ha
Nettofläche: 5,64 ha
noch verfügbar: 3.168 m²
Grundflächenzahl (GRZ): 0,6
Anzahl der Geschosse: ||, Traufhöhe max. 6,0 m
Eigentümer: Evangelisch-Lutherische Kirche Thüringen

 

Allgemeine Informationen

Der Ortsteil Neunhofen befindet sich in westlicher Richtung der Stadt Neustadt an der Orla, ca. 2 km entfernt.

Das Gewerbegebiet wurde nordöstlich des Ortsteiles Neunhofen erschlossen. Es befindet sich unmittelbar an der Bundesstrasse 281, welche als Hauptentwicklungsachse des Orlatales betrachtet wird. Die Auffahrt auf die B281 liegt unmittelbar am Gewerbegebiet an.

Das Gewerbegebiet umfasst eine Bruttofläche von 9 ha. Das Gewerbegebiet ist verkehrstechnisch erschlossen. Abwasserentsorgung, Trinkwasserversorgung, Strom, Erdgas und TELEKOM liegen an.

Der Bebauungsplan wurde am 08.08.1991 genehmigt und die Erschließung des Gewerbegebietes durch den Freistaat Thüringen gefördert.


      

 

 

 

 Angaben zum Baugebiet

Bezeichnung:     Gewerbegebiet Triptiser Straße (Alte Gießerei)
Lage:     Triptiser Straße
Bruttofläche:
noch verfügbar:
    6.871 m²
    4.782 m²
Preis:     7,60 € / m²

 

Allgemeine Informationen

Das Gebiet befindet sich in der Nähe der historischen Altstadt. Nördliche Begrenzung ist die Triptiser Straße, das Bahngelände im Süden, östliche Begrenzung Wohn- und Gewerbeflächen und westliche Begrenzung der Busbahnhof.

Das Gebiet wurde im Rahmen einer städtebaulichen Entwicklungsmaßnahme umstrukturiert und städtebaulich als Bindeglied zwischen dem Altstadtbereich und dem östlich der Stadt neu entstandenen Sonder- und Gewerbegebiet genutzt. Die hier entstehenden Gewerbeflächen sollen klein- und mittelständischen Unternehmen Ansiedlungsmöglichkeiten bieten.


  •  

Unsere Mitarbeiter der Sachgebiete Liegenschaften und Stadtplanung informieren Sie gern.

mehr —› „Gewerbe“