Ich binTouristBürger

Das Ordnungsamt informiert

Bahnübergang Molbitz nachts geschlossen

Bahnübergang Molbitz künftig nachts geschlossen

Bei Nichtbesetzung des Stellwerkes in Neustadt an der Orla bleibt die Anrufschranke im Ortsteil Molbitz künftig - zur Vermeidung von Unfällen - geschlossen.

Bereits seit 01. Juni 2016 gelten tägliche Schließzeiten des Bahnübergangs in der Zeit von 23.30 Uhr bis 06.45 Uhr. Für Wegbenutzer besteht keine Möglichkeit die Bahnlinie zu überqueren.

Diese Maßnahme ist laut Auskunft der Deutschen Bahn AG bis zum Zeitpunkt der Inbetriebnahme einer neuen Bahnübergangssicherungsanlage - voraussichtlich im Jahr 2020 - erforderlich.

Entsprechende Hinweisschilder werden von der Bahn AG rechtzeitig aufgestellt.


Seit November 2018 ist ein Dialogdisplay zur Geschwindigkeitsmessung an verschiedenen Standorten im Stadtgebiet von Neustadt an der Orla im Einsatz. Das Gerät kann die ermittelten Werte anzeigen und speichern.

Die Erfassung des Verkehrs wird in Fahrtrichtung und gleichzeitig auch für die Gegenrichtung aufgezeichnet. Dies vereinfacht die Analyse und Darstellung der zugehörigen Verkehrsströme.

Um möglichst realistische Daten erhalten zu können, erfolgt die Messung in bestimmten Zeiträumen ohne Anzeige auf dem Display. Die Auswertungsdiagramme können nachfolgend genannt eingesehen werden.

 

Breitenhain - Fahrtrichtung Stanau (Tempo 50)

Börthen - Fahrtrichtung Wimmlerstraße (Tempo 30)

Karl Liebkecht Straße - Fahrtrichtung Stadtroda (Tempo 50)

Karl Liebknecht Straße - Fahrtrichtung Hugo-Müller-Straße (Tempo 50)

Mühlgraben - Fahrtrichtung Pößneck (Tempo 30)

Pillingsdorfer Straße - Fahrtrichtung Dorfplatz (Tempo 30)

Pillingsdorfer Straße - Fahrtrichtung Pillingsdorf (Tempo 30)

Pößnecker Straße - Fahrtrichtung Stadtmitte (Tempo 50)

Rodaer Straße - Fahrtrichtung Stadtroda (Tempo 50)

Schleizer Straße - Fahrtrichtung Stadtmitte (Tempo 50)