Museum für Stadtgeschichte


Einschränkung der Erreichbarkeit und des Besucherverkehrs der Stadtverwaltung Neustadt (Orla)

Die
Einrichtungen der Stadtverwaltung bleiben auch weiterhin für den Besucherverkehr geschlossen. Eine Erreichbarkeit für Anliegen, alle Fachdienste betreffend, ist allerdings über unseren BürgerService zu den regulären Öffnungszeiten unter (036481) 850 bzw. per eMail unter info@neustadtanderorla.de gesichert.

Schließung der Stadtbibliothek
Aufgrund der Thüringer Verordnung zum Schutz vor dem Coronavirus bleibt die Stadtbibliothek bis auf weiteres geschlossen. DFür alle Nutzer bleibt die Möglichkeit, sich die gewünschten Medien über das Online-Bestellformular zu reservieren. Das Bestellformular finden Sie unter dem nachstehenden Link: Stadtbibliothek, alle Informationen zur telefonischen Bestellung bzw. der Onlinebestellung. Telefonische ist die Stadtbibliothek werktags von 9.00 - 12.00 Uhr erreichbar.

Schließung aller Museen der Stadt Neustadt (Orla)

Besuch der TouristInformation mit Terminvereinbarung

Außerdem geschlossen ist die TouristInformation im Lutherhaus. Ein Besuch nach Terminvereinbarung ist jedoch möglich. Hierfür stehen Ihnen die Mitarbeiter der TouristInfo werktags von 9.00 - 12.00 Uhr unter (036481) 85 121 oder jederzeit per eMail unter touristinfo@neustadtanderorla.de zur Verfügung.

Erleben Sie den Hauch der Neustädter Vergangenheit, denn das Museum für Stadtgeschichte in Neustadt (Orla) ist bei jedem Wetter einen Besuch wert. In einem zirka 500 Jahre alten Bürgerhaus befindet sich heute das Museum für Stadtgeschichte. Es bietet in 13 thematisch gestalteten Ausstellungsräumen umfangreiche Informationen zur Stadtgeschichte.

Besonders zum örtlichen Buchdruckereiwesen, zum Neustädter Karussellbau und zum Cranach-Altar in der Stadtkirche St. Johannis können Neugierige und Wissensdurstige allerhand erfahren. Eine herausragende Sammlung von Stichen und Karten aus dem 17.-19. Jahrhundert rundet das Angebot ab.

Zahlreiche Sonder- und Kabinettaustellungen im Jahreslauf geben diverse Einblicke in zusätzliche Geschichten der Stadt.