Neustadt an der Orla

Sonderausstellungen im Museum für Stadtgeschichte

"100 Jahre Ende des Ersten Weltkrieges - Nachricht aus dem Felde"

Bildrechte: Stadt Neustadt
100 Jahre Ende des Ersten Weltkrieges - Nachricht aus dem Felde

Kabinettausstellung zur Erinnerung an den Krieg mit beeindruckenden Exponaten von zahlreichen Leihgebern, Erinnerungen an das Leben in Neustadt und Umgebung zu jener Zeit, die erlebten Schrecken an der Kriegsfront, die Leiden der Daheimgebliebenen, das Verbindung schaffende Element Feldpost, eine immer schlechtere Versorgungslage und die Ungewissheit, ob Angehörige jemals lebendig aus dem Krieg zurückkehren.

Eine Präsentation - gestaltet von Schülern des  Orlatal-Gymnasiums - unterstreicht den Charakter dieser Ausstellung.

Die Kabinettausstellung im Museum für Stadtgeschichte kann vom 14. November 2018 bis 24. Februar 2019 im Rahmen der Öffnungszeiten besichtigt werden.

Museum für Stadtgeschichte
Montag
Dienstag
Mittwoch
Donnerstag
Freitag
Samstag
Sonntag
geschlossen
geschlossen
12 - 17 Uhr
12 - 17 Uhr
12 - 17 Uhr
10 - 17 Uhr
14 - 17 Uhr

Erwachsene
Schüler / Auszubildende / Studenten
Kinder bis zum Schuleintritt
Familienkarte
Erwachsene (in Gruppen ab 10 Personen)
Schüler / Auszubildende / Studenten (in Gruppen ab 10 Personen)
Jahreskarte

Schulklassen im Rahmen des Unterrichts       

  6,00 €
  4,00 €
frei    
18,00 €
  5,00 €
  3,00 €
18,00 €

  2,00 € p.P.

                                                 

LehrerInnen und Begleitpersonen im Rahmen des Unterrichts haben freien Eintritt.

Die Eintrittskarten gelten für beide Häuser für einen einmaligen Eintritt unabhängig vom Tag.