Sonderausstellungen


Andreas Martius
Farben. Formen. Themen

2. September 2020
bis 8. November 2020

Museum für Stadtgeschichte
Neustadt an der Orla

 

 

Unter dem Titel „Martius - Farben. Formen. Themen.“ zeigt das Museum für Stadtgeschichte die verschiedenen Phasen des Schaffens des Neustädter Maler, Bildhauers und Grafikers Andreas Martius. Zu sehen sind  in der erstmaligen Gesamtwerkschau zahlreiche Gemälde, Bilderzyklen, Zeichnungen, Grafiken und plastische Arbeiten. Die Motive mit denen der Künstler regionale Bekanntheit erlangte, sind vor allem die Ansichten aus seiner Heimatstadt und ihrem Ortsteil Arnshaugk. Martius‘ Werke zeichnen sich nicht in erster Linie durch dokumentarische Genauigkeit, sondern durch den individuellen, oft überraschenden Blickwinkel aus. Neben den farbstarken Motiven, die Ortskundige sofort erkennen und lokalisieren können, sind Gemälde, Papierarbeiten und interessante Druckgrafiken, die nach einem mehrmonatigen Aufenthalt in Afrika entstanden sind, in der Ausstellung zu sehen. Selbstbildnisse, Skulpturen und großformatige Collagen runden die Mannigfaltigkeit der Schau ab.

Zum Vergrößern bitte Bild anklicken