Neustadt an der Orla

Veranstaltungen

Weisheit ist keine Bräunungsstufe

Mi | 17. Oktober 2018 | 19.30 Uhr

Kabarett und Satire mit Gunnar Schade

 

Achtung AUSVERKAUFT!

Beste Unterhaltung für alle Liebhaber der Sprache, des Humors und des Verstandes. Scharfzüngig und geistreich äußert sich der Autor und Kabarettist Gunnar Schade sowohl zum Leben als auch zur Gesellschaft. Sein aktuelles Buch "Weisheit ist keine Bräunungsstufe" enthält von A bis Z brillant formulierte Aphorismen zu allen relevanten Themen, Irrtümern und Vorurteilen. Sogar das, worüber sonst Bücher geschrieben werden, bringt Gunnar meist in einem Satz auf den Punkt.

 

 

 

 

 

 

Doppelkonzert mit Biber Herrmann & Anja Sachs

Di | 30. Oktober 2018 | 19.30 Uhr

Zwei wunderbare Singer/Songwriter-Poeten, Folk/Blues-Künstler an einem Abend in der Stadtbibliothek - Anja Sachs und Biber Herrmann ganz persönlich

Die Liedermacherin und Sängerin Anja Sachs präsentiert Lieder, die dem rastlosen Geist der heutigen Zeit entgegenwirken. Sich selbst am Klavier begleitend, mit wunderbar klarer Stimme und einer einnehmend natürlichen Bühnenpräsenz, erzeugt ihre Musik eine wohltuende Atmosphäre von Ruhe und Innerlichkeit. Ihre poetischen Texte berühren, bewegen, animieren zum Lachen oder zum Träumen.

Den zweiten Teil des Abends bestreitet Biber Herrmann, "einer der authentischsten und wichtigsten Folk-Blues-Künstler in unserem Lande und darüber hinaus. Den traditionellen Blues spielt er mit einer Lebendigkeit, die Herz und Seele berührt. Seine eigenen Songs greifen den Blues auf und führen ihn weiter zu einer Musik, die ihre eigene Sprache, Färbung und Tiefgang gefunden hat. He‘s a real soul brother, und glauben Sie mir, ich weiß, wovon ich rede." (Fritz Rau)

Mehr Infos über die Künstler unter www.anja-sachs.de und www.biber-herrmann.de

Garantiert ohne Schlips und Socken – Nikolaus für Erwachsene

Do | 06. Dezember 2018 | 19.00 Uhr

 

Lesung mit Martina Rellin

Die Bestseller-Autorin und Ex-Chefredakteurin der Zeitschrift Das Magazin gestaltet einen garantiert kalorienfreien und die Lachmuskeln trainierenden Nikolaus-Abend für Erwachsene mit ihren Büchern "Göttergatten", "Ich habe einen Liebhaber" und "Klar bin ich eine Ost-Frau!". Unterhaltsames und Denkanstöße zu Mann-Frau und gesellschaftspolitischen Fragen mischt Martina Rellin auf ebenso kluge wie charmante Weise.

 

 

 

 

 

Wieso Winterwonderland? Mist, ich hab‘ das Fest verpennt!

Fr | 14. Dezember 2018 | 19.30 Uhr

Nicolausige Geschichten und Musik mit André Kudernatsch und dem Pianisten Andreas Groß.

Weihnachten mit dem Schneeschieber auf der Couch, mit der Schwiegermutter im Knollen-Ballett oder mit Fresslähmung bei Freunden – es gibt viele Möglichkeiten, den Heiligen Abend totzuschlagen. In seinem neuen Buch: "Auweia, Weihnachten!" stehen die Besten davon - garniert mit Sternen, Elchen, Kartoffelsalat und Gurken.

Kudernatsch klärt auf, wer wirklich die Weihnachtsmärkte heimsucht, warum Hühner für weiße Weihnachten stehen und was das digitale Schrottwichteln bedeutet. In Zeiten, in denen die einen "Glühweinze" gluckern, während die anderen darüber nachdenken, "Rumkugeln" lieber "Punschbällchen" zu nennen

Mit seinen ziemlich nikolausigen Geschichten, überkandierten Kolumnen und schlichten Gedichten will der Autor auf Ihrem Gabentisch landen. Das kann ja heiter werden. Auweia, Weihnachten!