Ich binTouristBürger
 

Neuer Spielplatz in Strößwitz fertig gestellt

Am Freitag, den 8. November fand im Kreise der Kinder des Kindergartens „Räuberhöhle“ in Strößwitz die feierliche Übergabe des frisch sanierten Spielplatzes statt.

Spielplatz in Strößwitz

Blick auf den Spielplatz in Strößwitz

Der Bürgermeister Ralf Weiße bedankte sich vor allem bei den Bauarbeitern und dem Planungsbüro. Es wurden Spielgeräte und die Umzäunung teilweise erneuert, ein Barfußpfad angelegt, Hochbeete für die verschiedenen Altersgruppen der Kinder aufgebaut u.v.m. Alle Arbeiten wurden trotz der extrem kurzen Bauzeit termingerecht ausgeführt. Auch durch die freiwillige Mithilfe vieler Strößwitzer Einwohner und einiger Eltern konnten die veranschlagten Kosten eingehalten bzw. unterboten werden.

In einem kleinen Programm bedankten sich die Kinder bei allen Mitwirkenden. Danach zogen sie mit Lampions durch das kleine Dorf. Viel Zuspruch fand auch die anschließende Fahrt mit dem Feuerwehrauto bei den Kindern. Herzlichen Dank gilt den beiden Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Breitenhain / Strößwitz für ihren Einsatz und der Diakonie als Träger der Kindereinrichtung sowie den Erziehern für die schöne Ausgestaltung.

Mit dieser Maßnahme ist bereits nach dem Neubau des Gerätehauses und der Neugestaltung des Strößwitzer Dorfgemeinschaftsplatzes das dritte Bauvorhaben im Rahmen des Programms zur Dorferneuerung erfolgreich abgeschlossen worden. In diesem Zusammenhang bedankte sich der Ortsteilbürgermeister Sylvio Otto für die konstruktive und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung Neustadt an der Orla, insbesondere beim Bauamt und dem Bürgermeister Ralf Weiße. Hier wird die Verbesserung der Lebensverhältnisse in den Dörfern nicht nur diskutiert, sonder mit Taten aktiv umgesetzt. So wurde Strößwitz zu einem lebendigen Dorf mit vielen Kindern, Eltern und Großeltern, die sich für die Gemeinschaft engagieren.

 

Sylvio Otto

Ortsteilbürgermeister