Ich binTouristBürger
 

Strößwitzer Einwohner verschönern ihr Dorf

ein Rückblick auf den gelungenen Arbeitseinsatz am 24. April

Foto: Sylvio Otto

Vieles war in den letzten Monaten liegen geblieben. Deswegen stellte sich der Vorstand des Strößwitzer Feuerwehrvereins und der Ortsteilbürgermeister der Herausforderung, auch unter den momentanen Beschränkungen, einen Arbeitseinsatz für das Dorf zu organisieren. Und stieß, wie immer, auf ein breites Engagement der Einwohner.

Viele fleißige Helfer fanden sich, um zu schleifen, zu streichen, zu harken und zu kehren. So erhielten das Geländer um den Dorfteich, mehrere Bänke sowie der Pavillon am neu gestalteten Dorfplatz einen neuen Anstrich, Pflasterflächen wurden von Unkraut befreit, Blumenkübel neu bepflanzt und Rabatten gesäubert.

Sogar das komplette Team des Kindergartens „Räuberhöhle“ unterstützte dieses Jahr die Aktion. Alle Mitarbeiter waren vor Ort, um gemeinsam auf dem Spielplatz Äste und Tannenzapfen aufzusammeln, Hochbeete aufzufüllen und neu zu bepflanzen. Weiterhin erhielt der Barfußpfad neue Beläge aus Kies und Baumscheiben.

Auch wenn nicht alle Arbeiten erledigt werden konnten, wurde so wieder ein großer Schritt zur Verschönerung unseres Dorfes gegangen. Und vielleicht können wir beim nächsten Mal noch mehr Einwohner für die Mitarbeit und unsere Gemeinschaft begeistern.
Der Vorstand des Feuerwehrvereins und der Ortsteilbürgermeister bedanken sich bei allen fleißigen Helfern, aber auch für die materielle Unterstützung durch die Stadt Neustadt an der Orla und Bürgermeister Ralf Weiße.

Sylvio Otto
Ortsteilbürgermeister Breitenhain-Strößwitz