Ich binTouristBürger
 

Neustadt-Treffen vom 7. - 9. Juli 2023 in Neustadt an der Donau

Eine unverbindliche Anmeldung ist bis 20. Juni in der TouristInfo im Lutherhaus möglich.

Foto: Foto Mayer

Die Stadt Neustadt an der Donau, zwischen Ingolstadt und Regensburg im Landkreis Kelheim gelegen, besitzt das älteste aller bayerischen Stadtrechte. Es wurde ihr am 11. Mai 1273 von Herzog Ludwig II. verliehen. Im Ortsteil Bad Gögging, einem Kurund Tourismusort werden die Heilmittel wie Schwefel, Moor und Thermalwasser zur Gesundheitsförderung genutzt. Das ganze Jahr über lädt die neugestaltete Innenstadt von Neustadt an der Donau zum Flanieren, Shoppen oder einer gemütlichen Einkehr ein. Für Besucher sind die Weltkulturerbestätten - der Beginn des Limes im Ortsteil Hienheim - unmittelbar an der Donau und das römische Kastell Abusina in Eining besonders sehenswert.

Seien Sie dabei und erleben Sie im Rahmen des Neustadt-Treffens vom 7. bis 9. Juli 2023 die niederbayrische Idylle und Gastlichkeit in Neustadt an der Donau.

Alle Interessierten können sich bis zum 20. Juni 2022 in der TouristInformation im Lutherhaus, telefonisch unter (036 481) 85 121 oder per eMail an touristinfo@neustadtanderorla.de anmelden.

Hierbei handelt es sich zunächst um eine unverbindliche Anmeldung.

Ein besonderer Dank geht an dieser Stelle an Herrn Rainer Mannigel für die jahrelange Organisation der Ausfahrten und des Rahmenprogrammes rund um das Neustadt-Treffen. Für die Ausgestaltung des Rahmenprogrammes wird für das nächste Jahr derzeit noch ein(e) ehrenamtliche(n) OrganisatorIn gesucht. Die Kollegen der TouristInformation freuen sich auf die Unterstützung.