Ich binTouristBürger
 

Zum Escape Game in die Stadtbibliothek

Zur Open Library lockten zwei Escape Rooms interessierte Kinder und Jugendliche in die Stadtbibliothek.

Bild: Escape game vector create by macrovector - www.freepik.com

Am Samstag, 14. Mai 2022 öffnete die Stadtbibliothek zur Open Library und lockte mit zwei Escape Rooms interessierte Kinder und Jugendliche. Alle, die Spaß am gemeinsamen Rätseln und Knobeln haben, waren hier genau richtig.

Die Veranstaltung für die Professionals ab zwölf Jahren startete bereits 13.00 Uhr und verlangte den heranwachsenden Profis einiges ab. Es galt, unter Zeitdruck eine Vielzahl an Rätseln zu lösen und letztendlich den Code zu knacken, um sich aus der fiktiven Situation zu befreien. Da dieses Escape Game „Ultimate Code Break“ digitales Interagieren mit analogem Suchen, Knobeln und Nachdenken in sich vereint, waren neben Medienkompetenz auch Geduld, Ausdauer und Kombinationsvermögen gefragt. Die Ultimate Code Breaker gingen nach zwei Stunden frohgemuter Dinge nach Hause, eine Urkunde für besondere Verdienste unter dem Arm. Immerhin hatten sie angesichts größter Gefahr, Ruhe bewahrt und erfolgreich die Ultimate Code Break Bombe entschärft.

Die Jungspione ab sieben Jahren gingen gegen 15.00 Uhr ihre Sache gemächlicher an. Mit einer ausgiebigen Verkleidungs-Session und einem Code-Namen-Generator widmete man sich erstmal angenehmen Äußerlichkeiten. Spion-Ausweise mit echtem Foto und generiertem Decknamen wurden erstellt, die Beobachtungsgabe geschult und ein Laserstrahl-Hindernis-Rennen absolviert. Danach startete die erste Mission für die Gruppe. Auch hier galt es, den erlösenden Code zu finden. Diese Agenten waren so gut, dass jedes Rätsel von ihnen auf Anhieb gelöst und jeder Hinweis gefunden wurde. Ein tolles Agenten-Team, einfach Spitze.

Ihr seid neugierig geworden und möchtet auch gern mal so ein Escape Game ausprobieren? Dann meldet euch bei uns in der Stadtbibliothek, per Telefon (036481) 22901 oder per eMail an stadtbibliothek@neustadtanderorla.de !

Der Escape Room wird wieder eröffnet, sobald es genügend Anfragen von euch gibt.

Astrid Götze
FD Kultur