Neustadt an der Orla
Ich binTouristBürger
 

Neustadt begrüßt seine neuen Mitbürger aus Stanau

Eingliederung  von Stanau am 19. Juli 2018 vertraglich besiegelt

Bildrechte: Stadt Neustadt (Orla)

Nach langen und für beide Seiten erfolgreichen Verhandlungen zwischen den Partnern Stanau und Neustadt wurde die Eingliederung  von Stanau am 19. Juli 2018 nun vertraglich besiegelt.

Die Stanauer Bürgermeisterin Gudrun Kraft und ihr Neustädter Amtskollege Ralf Weiße unterschrieben im Beisein des 1. Beigeordneten Carsten Sachse das ausgehandelte Vertragswerk.

Viele Bedenken und Ängste der Stanauer Bürger vor der Eingliederung mussten aus dem Weg geräumt werden, bevor dieser endgültige Schritt vollzogen werden konnte. So verpflichtete sich Neustadt den Charakter des Ortes und das Brauchtum der aufgelösten Gemeinde Stanau zu erhalten. Mit der Eingliederung werden die örtlichen Feste, Traditionen und Vereine genauso gefördert und unterstützt wie in der Kernstadt und allen anderen Ortsteilen. Vertraglich wurden dem Ortsteil auch hierfür finanzielle Mittel im angemessenen Umfang zugesichert. Die gemeindlichen Einrichtungen und Anlagen, wie das Gemeindeamt, der Spielplatz und der Brunnenplatz, stehen auch weiterhin den Bürgern von Stanau zur Nutzung zur Verfügung und werden entsprechend den Erfordernissen weiterentwickelt. Die Feuerwehr der Gemeinde Stanau wird als Ortsteilfeuerwehr der Stadt weitergeführt und nach den geltenden gesetzlichen Vorschriften modernisiert. Laufende Dienstleistungsverträge  werden im Rahmen der Wirtschaftlichkeit fortgeführt bzw. neu ausgehandelt. Das Räumen und Streuen sowie die Mahd der gemeindlichen Grünflächen sowie die Sauberhaltung der Straßen wird gewährleistet. Auch die schöne Bepflanzung an den Ortseingängen soll zukünftig erhalten bleiben.

Notwendige Baumaßnahmen in Stanau sowie alle gewünschten Investitionen im Rahmen der Dorferneuerung werden durch die Stadt Neustadt nach Maßgabe einer sinnvollen Gesamtplanung und den Möglichkeiten des Haushaltes abgearbeitet.

Der Ortsteil Stanau ist nun ein Teil von Neustadt und der Bürgermeister Ralf Weiße, die Stadträte von Neustadt an der Orla und die Verwaltung werden alles dafür tun, dass diese Eingliederung gewinnbringend für beide Seiten sein wird. Die Partner werden auf Augenhöhe zusammenarbeiten, sodass sich auch die Stanauer stets als Neustädter fühlen werden.