Neustadt an der Orla
Ich binTouristBürger
 

Informationen zum Verkauf von Feuerwerkskörpern

In diesem Jahr dürfen Feuerwerkskörper in der Zeit vom Freitag, den 28.12.2018 bis Montag, den 31.12.2018 verkauft werden. Wer pyrotechnische Gegenstände der Kategorien 1 und 2 in Thüringen vertreiben will, muss dies mindestens zwei Wochen vorher der hierfür zuständigen Gewerbebehörde des Landkreises schriftlich mitteilen.

Diese Anzeige muss

- den Namen der Person, die die entsprechende Verkaufsstelle leitet, und ggf. weitere verantwortliche Personen,

- die jeweilige(n) Wohnanschrift(en) (§ 14 Sprengstoffgesetz (SprengG) und § 19 Abs. 1 Nr. 3 SprengG),

- Angabe der zu lagernden Mengen an Sprengstoff beinhalten.

Außerdem muss der zuständigen Gewerbebehörde des entsprechenden Landkreises unverzüglich mitgeteilt werden, wenn sich gegenüber einer bereits erfolgten (Erst-)Anzeige Veränderungen ergeben haben – bspw. die Änderung einer Anschrift oder ein Wechsel der verantwortlichen Personen. Auch, wenn der Verkauf von pyrotechnischen Gegenständen auf Dauer eingestellt wird, muss die zuständige Gewerbebehörde darüber informiert werden.

Für weitere Fragen steht Frau Klett vom Fachdienst Öffentliche Ordnung/Gewerbebehörde des Landratsamtes Saale-Orla-Kreis unter der Telefonnummer 03663-488 536 jederzeit gern zur Verfügung.

Mandy Käßner
Pressesprecherin des Landratsamtes Saale-Orla-Kreis