Ich binTouristBürger
 

Pressemeldungen

Anpassung der Erreichbarkeit der Stadtverwaltung Neustadt (Orla)

Pressemitteilung vom 22.04.2020

Nach den Maßgaben der Thüringer Verordnung zur Verlängerung und Änderung der erforderlichen Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 vom 18. April 2020 hat der Krisenstab der Stadt Neustadt (Orla) unter Leitung des Bürgermeisters Ralf Weiße für den Betrieb der Einrichtungen und Ämter der Stadtverwaltung folgende Regelungen beschlossen:

Ab Montag, den 27. April 2020, wird das Bürgerbüro bis auf weiteres zu den gewohnten Sprechzeiten am Montag von 7.00 - 15.00 Uhr, am Dienstag 9.00 - 18.00 Uhr, Donnerstag 9.00 - 17.00 Uhr und Freitag von 9.00 - 13.00 Uhr geöffnet sein. Lediglich die Öffnung an jedem zweiten Samstag im Monat bleibt vorerst ausgesetzt.

Ebenso geöffnet werden die Stadtbibliothek und die Museen der Stadt ab Dienstag, den 28.04.2020. Die Stadtbibliothek öffnet dienstags von 10.00 - 12.00 und von 13.00 - 19.00 Uhr und donnerstags und freitags jeweils von 12.00 - 17.00 Uhr. Die Museen der Stadt öffnen ihre Ausstellungsräume vorerst jeweils von Dienstag bis Freitag von 12.00 - 16.00 Uhr. Der Zutritt zu beiden Häusern erfolgt über das Museum für Stadtgeschichte am Kirchplatz 7, da die TouristInformation im Lutherhaus aufgrund der geltenden Verordnung bis auf weiteres geschlossen bleiben muss. Für die Anliegen der Bürger, die beispielsweise Veranstaltungsabsagen oder Ticketrückgaben betreffen, stehen die Mitarbeiter der TouristInformation weiterhin telefonisch unter Tel. 036481 / 85 121 oder per Email an touristinfo@neustadtanderorla.de zur Verfügung.

Für alle Angelegenheiten, die die Ämter der Stadtverwaltung Neustadt (Orla) betreffen, ist es weiterhin notwendig, eine vorherige Terminabsprache unter Tel. 036481 / 85-0 oder per Email an info@neustadtanderorla.de zu treffen. Alle Obliegenheiten der Ämter sind sichergestellt und die Sachbearbeiter*innen für fachliche Angelegenheiten ansprechbar.

Für den Zutritt in die öffentlichen Gebäude ist es notwendig, die geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen sowie die Auflagen zur Kontaktbeschränkung einzuhalten. Nach den Maßgaben des Landes Thüringen, welche ab dem 24. April das Tragen einer Mund-Nasenbedeckung beim Einkaufen oder der Nutzung des ÖPNV verpflichtend anordnen, wird das Tragen eines privaten Mund- und Nasenschutzes ab dem 27. April auch in den öffentlichen Einrichtungen der Stadt Neustadt (Orla) zur Pflicht.

Diese Maßnahmen gelten vorerst bis einschließlich Mittwoch, den 6. Mai 2020.

Die Sitzungen des Finanz- und Liegenschaftsausschusses am 5. Mai, des Ausschusses für Bildung, Kultur und Soziales am 7. Mai, des Bau- und Umweltausschusses am 11. Mai, die des Hauptausschusses am 19. Mai und die Versammlung des Stadtrates am 28. Mai 2020 finden unter den geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen öffentlich statt.

Außerdem gibt das Ordnungsamt nach vermehrten Bürgeranfragen bekannt, dass der Wochenmarkt am Dienstag wieder regelmäßig stattfindet, sog. "Maifeuer" im gesamten Stadtgebiet von Neustadt (Orla) allerdings mindestens bis einschließlich den 6. Mai 2020 verboten bleiben.

Wir bitten um Verständnis.