Neustadt an der Orla
Ich binTouristBürger
 

Veranstaltungen

Klavierkonzert

mit Katharina Treutler und Werken von Rameau, Franck und Grieg

Veranstaltungsort
Rathaussaal, Markt 1

Foto: Patrick Bontant

Meisterpianistin in Neustadt an der Orla

Die Meisterpianistin Katharina Treutler kommt am Freitag, 23. Februar 2018, nach Neustadt an der Orla. Das Klavierkonzert im Rathaussaal beginnt um 19.30 Uhr. Dreimal konzertierte die Ausnahmemusikerin bereits in der Orlastadt und hat sich in die Herzen der Gäste gespielt. In diesem Jahr erwartet sie die Besucher mit Stücken von Jean-Philippe Rameau, Cesar Franck, Franz Liszt und Edward Grieg.

Mit sieben Jahren bekam Katharina Treutler ihren ersten Klavierunterricht. Nach dem Abitur studierte sie an der Hochschule für Musik und Theater Hannover bei Bernd Goetzke. Nach Abschluss des Diploms folgten Studienaufenthalte in Tokio, Paris und Madrid. Das anschließende Solistenexamen an der Hochschule für Musik Freiburg bei Eric le Sage schloss sie mit Auszeichnung ab. Meisterkurse besuchte sie u.a. bei Arie Vardi, Mikhail Voskresensky, Matti Raekallio, Daejin Kim, Jura Margulis und Ferenc Rados.

Die gebürtige Erfurterin konzertiert in zahlreichen Ländern Europas, Asiens und den USA. Als Solistin spielte sie unter anderem mit dem London Symphony Orchestra, dem Royal Stockholm Philharmonic Orchestra, dem Tokyo Philharmonic Orchestra, dem Armenian Philharmonic Orchestra, dem Philharmonischen Orchester Erfurt und dem Aarhus Symphony Orchestra. Sie gastierte bei Festivals wie dem Braunschweiger Classix Festival, Lisztomanias de Châteauroux, Piano en Saintonge, Liszt-Biennale Thüringen, International Pharos Chamber Music Festival in Zypern und Antibes Génération Virtuoses.

Katharina Treutler gewann zahlreiche Preise bei Musikwettbewerben, so beispielsweise erste Preise bei der International Piano Competition Luciano Luciani/Italien, bei der International Music Competition 2nd Braunschweig Classic Open, bei Les Rencontres Internationales des Jeunes Pianistes/Belgien, beim Steinway-Wettbewerb/Berlin (Klavier zu vier Händen) einschließlich des Sonderpreises der Deutschen Chopin-Gesellschaft, beim Grotrian-Steinweg-Wettbewerb/Braunschweig, beim Bundeswettbewerb Jugend musiziert (Klavier zu vier Händen), den Diethard-Wucher-Preis und den Sonderpreis der Deutschen Stiftung Musikleben.

Im Februar 2015 wurde das Album Final Symphony (Komponist: Nobuo Uematsu) weltweit digital veröffentlicht, bei dem Katharina sowohl mit dem London Symphony Orchestra als auch solistisch musiziert. Es entstand in den Abbey Road Studios in London und erreichte in mehr als zehn Ländern die Spitze der iTunes-Klassik-Charts sowie die Classical Album-Top 5 der Billboard-Charts und der Official Charts UK.

Eintrittskarten können im Vorverkauf in der TouristInformation im Lutherhaus erworben werden.