www.neustadtanderorla.de
Mail: info@neustadtanderorla.de
Tel: 036481 85-0
Markt 1, 07806 Neustadt an der Orla

Ein Haus und seine Geschichte(n)

Tumultjahre, die bewegen. Bohlenstuben, die verzaubern. Menschen, die Geschichte(n) schrieben. Das ist das Lutherhaus.

Eines der schönsten Bürgerhäuser am Markt ist das so genannte Lutherhaus. Darin soll Martin Luther - einer Legende nach - bei seinen Aufenthalten in Neustadt gewohnt haben, als er das hiesige Augustiner-Eremitenkloster besuchte. Mit seinem steilen Dach und dem schön gestalteten Erker beherrscht das Gebäude die Ostseite des Marktes und ist nicht nur von außen ein echter Blickfang. Im Inneren finden sich neben mehreren Bohlenstuben auch spätmittelalterliche Wandmalereien und zahlreiche kunsthistorische und architektonische Besonderheiten. Mehrere Bauphasen hat das vor 1450 errichtete Bauwerk erlebt und führt die Besucher auf einem spannenden Gang durch seine Geschichte.

Sie sind herzlich eingeladen, dieses Haus und seine Geschichte(n) zu erkunden. Der Museumsrundgang verrät, welche Bewohner in den vergangenen Jahrhunderten ihre Spuren hinterlassen haben, wie gleich zwei „gute Stuben" ins Haus kamen, warum man die Küche als „Schwarze Küche" bezeichnet und was es mit dem mittelalterlichen Prangerstein Neustadts - der Kröte auf dem Brotlaib - auf sich hat. Für Kinder und Entdecker stehen zahlreiche interaktive Möglichkeiten zur Verfügung. Verschiedene Führungs- und museumspädagogische Angebote ergänzen die Bandbreite des Erlebnisses im Neustädter Lutherhaus.

Wir haben zwei Themen-Rundgänge für Sie vorbereitet.

Sie befinden sich hier in einem 500 Jahre alten Gebäude, das als begehbares Schaudenkmal hergerichtet ist und einiges aus seiner langen Geschichte zu erzählen hat.

Anhand von Beobachtungen am Gebäude selbst, durch Sichtung von alten Schriftstücken, mithilfe von freigelegten Befunden und Bauspuren können Umbauphasen erkundet werden, die immer eng mit ihren Bauherren und deren Lebenszeit verwoben sind.

Luther hat zwar tatsächlich nie dieses Haus bewohnt, weilte aber mehrfach in der Stadt. Die Zeit, die er prägte, hinterließ turbulente Geshichten, die in der Ausstellung erfiorscht werden können.

"Die Stadt um 1500" als Ausgangspunkt zur Reformation zeigt Besonderheiten der Stadtgeschichte und bildet den Auftakt zum Rundgang durch die Reformation in Neustadt und der Region.

Wir begrüßen Sie herzlich ...

Besucheranschrift
TouristInformation & Lutherhaus
Rodaer Straße 12
07806 Neustadt an der Orla

Postanschrift
Stadt Neustadt an der Orla
TouristInformation im Lutherhaus
Markt 1
07806 Neustadt an der Orla

Öffnungszeiten

Montaggeschlossen
Dienstag10.00 - 17.00 Uhr
Mittwochgeschlossen
Donnerstag10.00 - 17.00 Uhr
Freitag10.00 - 17.00 Uhr
Samstag10.00 - 17.00 Uhr
Sonntag14.00 - 17.00 Uhr

Gesonderte Öffnungszeiten in 2024
Karfreitag | 29.03. | geschlossen
Ostersamstag | 30.03. | 10.00 - 17.00 Uhr
Ostersonntag | 31.03. | 13.00 - 17.00 Uhr

Anfahrt

Hinweise für Besucher
Einige kostenpflichtige Parkmöglichkeiten bietet Ihnen die Innenstadt. Zahlreiche kostenfreie Parkplätze stehen auf dem Parkdeck in der Mühlstraße zur Verfügung. Von dort sind es nur circa 4 Minuten Fußweg bis zum Lutherhaus.

Das Lutherhaus ist weitesgehend barrierefrei zu besichtigen. Ein Fahrstuhl ermöglicht den Zugang in verschiedene Ebenen des Hauses. Vor dem Lutherhaus steht ein Behindertenparktplatz zur Verfügung.

Das Lutherhaus ist als begehbares Schaudenkemal ein unbeheizter Kaltbau. Bitte passen Sie ihre Kleidung entsprechend an.
Bitte achten Sie auf unterschiedliche Stufen- und Tritthöhen, Treppen, Absätze und niedrige Türen.

Eine Stadt – Zwei Museen

Wer tief in die Geschichte Neustadts eintauchen möchte, ist gut beraten die städtischen Museen zu besuchen. Brüderlich reichen sich Lutherhaus und Museum für Stadtgeschichte die Hand und gewähren BesucherInnen tiefe Einblicke in Wirtschafts- und Sozialgeschichte der alten Kulturstadt.

Hier finden Sie alles rund um das Thema Besucherservice. Von den aktuellen Kontaktdaten über Angaben zu den Öffnungszeiten und Eintrittspreisen bis hin zu Informationen zur Barrierefreiheit in den Museen.

Wir bieten Ihnen zahlreiche Angebote zur Vermittlung der Ausstellungsthemen in unseren beiden Museen. Dazu zählen öffentliche Führungen, Gruppenführungen, Museumspädagogik für Kinder und Jugendliche. Unsere Angebote richten sich an unterschiedliche Altersstufen, an Kinder ab Schuleintritt bis hin zu Erwachsenen im hohen Alter.

Zu den Führungsangeboten


Die Anmeldung erfolgt über die TouristInformation. Die Mitarbeiter beraten Sie gern. Hier können Sie die Führung auch in bar oder mit EC bezahlen. Außerdem besteht auch die Möglichkeit das Führungsentgelt zu überweisen.

 

Informationen zum Mitnehmen

Unser aktueller Museumsflyer

• 361 KB • Informationen zum Lutherhaus und zum Museum für Stadtgeschichte

Mittendrin, statt nur davor.

Dieses Haus ist ein ganz erstaunliches Gebäude. Generationen kamen und gingen, doch dieses Haus lebte weiter. Es beherbergt eine fast 600 Jahre alte Geschichte und entführt seine Besucher aus dem Alltagstrubel in die spannenden Episoden seines Daseins ...

Der Lutherhausbesuch in 360° entführt Sie in die Welt der stereoskopischen 360VirtualReality und ist ein einzigartiger Rundgang durch das begehbare Schaudenkmal. So einfach sind Sie mittendrin, statt nur davor. Seien Sie unser Gast im Neustädter Lutherhaus und schauen Sie sich um! Von der bemalten Decke, über jede Wand bis hin zum Dielenboden im Raum entdecken Sie interessante Details und gelangt so durch auswählte Räume des begehbaren Schaudenkmals.

Starten Sie jetzt Ihren virtuellen Rundgang durch das Lutherhaus und fühlen Sie sich herzlich willkommen.

Weitere Themen unter der Rubrik "Museen & Ausstellungen"

www.neustadtanderorla.de
Mail: info@neustadtanderorla.de
Tel: 036481 85-0
Markt 1, 07806 Neustadt an der Orla